Töne sehen

Töne sehen 12. JuniJun. 2021Am Kanal 57, 14467 Pots­dam, Deutsch­land
Dies & DasKul­tur & Wissen

Die „schwin­gen­de Sai­te“ konn­te bereits im Expe­ri­men­tier­kurs „Ohren zu und Hören! – Klang(er)forschung mit Beet­ho­ven“ erlebt wer­den. Nun fin­det sie Ein­zug in die Aus­stel­lung des Extaviums.
Eine Bass­sai­te wird zum Schwin­gen gebracht. Dabei ent­steht ein Ton, also eine Schall­wel­le mit einer bestimm­ten Fre­quenz. Aber kann man so einen Ton auch sehen? Dazu wird das Stro­bo­sko­plicht ange­schal­tet, das in einer ähn­li­chen Fre­quenz auf­leuch­tet. Das mensch­li­che Auge sieht die hell auf­leuch­ten­de Sai­te nur dann, wenn ein Licht­blitz sie beleuch­tet. Sind die Fre­quen­zen von Stro­bo­sko­plicht und die Schwin­gung der Sai­te fast, aber nicht exakt gleich, kann man sehen, wie die Sai­te lang­sam hin und her wan­dert. Ohne die­ses Licht schwingt die Sai­te viel zu schnell für unser Auge, doch nun geht´s: Ich sehe was ich höre.

Aus­stel­lung zu Öff­nungs­zei­ten des Exta­vi­ums besuchbar.

Bit­te anmelden.

Ein­tritt: 4€ ermä­ßigt, Nor­mal­preis 7,50€, Fami­li­en­preis 26€.

Infos: kontakt@extavium.de, 0331. 601 279 59.

Impor­tie­re in den Goog­le Kalender

Ver­an­stal­tungs­ort

Exta­vi­um, Am Kanal 57, 14467 Pots­dam, Deutschland

Weg­be­schrei­bung

Kei­ne Rou­te gefunden!

  • Zeit­plan
  • Gäs­te
  • Teil­nah­me
  • Vor­her­sa­ge
  • Kom­men­ta­re

Wet­ter­da­ten sind aktu­ell nicht ver­füg­bar für die­sen Ort

Wet­ter­be­richt

Heu­te stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div 

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuch­tig­keit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vor­her­sa­ge

Datum

Wet­ter

Tem­pe­ra­tur

stec_replace_5days 

nächs­ten 24 Stunden

ange­bo­ten von openweathermap.org