Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Unser Poki sagt Hallo!

Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Foto: Graham Oliver/AdobeStock

Was läuft in den Ferien?

Gar nicht mehr lan­ge hin, dann ste­hen die Som­mer­fe­ri­en vor der Tür – für die frei­en Tage könnt ihr auch in die­sem Jahr ver­schie­dens­te Feri­en­an­ge­bo­te aus­wäh­len. Die Ver­an­stalter:innen sind aktiv am Pla­nen und Orga­ni­sie­ren. An die­ser Stel­le wer­det ihr immer wie­der neue Vari­an­ten für die Feri­en­zei­ten und Anre­gun­gen für die Frei­zeit­ge­stal­tung fin­den. Regel­mä­ßi­ges Rein­schau­en lohnt sich! Infos zu Feri­en mit klei­nem Bud­get fin­det ihr übri­gens hier.

Direkt beim jewei­li­gen Ange­bot sind die Kon­takt­da­ten auf­ge­führt. Soll­tet ihr Fra­gen haben oder direkt buchen wol­len, freu­en sich die Veranstalter:innen über eure Nachricht!

» Schau­spiel­work­shops mit der Acti­vi­ty Schau­spiel­schu­le
» YoYo Camps Sprach­camps in Deutsch­land mit Fun & Action
» Film­park Babels­berg – Das Aus­flugs­ziel für die gan­ze Fami­lie
» Euro­pa-Bau­ern­hof Deetz – Sport, Spiel und Spaß sind garan­tiert
» Bran­den­bur­gi­sche Sport­ju­gend – FERIEN ERLEBEN – Es gibt viel zu ent­de­cken!
» Kin­der- und Jugend­er­ho­lungs­zen­tren (KiEZe) in Bran­den­burg – Schluss mit ein­tö­ni­gen Feri­en!
» Feri­en­camps im Volks­park Pots­dam 2024
» Schwimmt mit Hum­boldt-Pin­gui­nen im Spree­wel­ten Bad Lüb­ben­au
» Feri­en­camps der Naturfreundejugend

Anzei­gen

Foto: Acti­vi­ty Schauspielschule

Schau­spiel­work­shops mit der Acti­vi­ty Schauspielschule

Schau­spiel für und mit Kin­dern und Jugend­li­chen – die Dozen­ten sind Schau­spie­ler, Musi­cal­pro­fis und Regis­seu­re. Sie ste­hen selbst auf der Büh­ne, vor der Kame­ra und haben eine lang­jäh­ri­ge thea­ter­päd­ago­gi­sche Erfah­rung. Pro­biert euch aus! Ihr braucht kei­ne Vor­kennt­nis­se und Erfah­rung. In fünf Tagen probt ihr zusam­men und am letz­ten Tag gibts einen Auftritt.

Schau­spiel­work­shops – Som­mer­fe­ri­en 2024

Har­ry Pot­ter und das ver­wun­sche­ne Kind – Teil III (kein Fol­ge­work­shop)
Mon­tag, 22. Juli, bis Frei­tag, 26. Juli, 10–14 Uhr
Lei­tung: Peter Wag­ner, ab 10 Jah­ren
Albus und Scor­pi­us rei­sen mit dem gestoh­le­nen Zeit­um­keh­rer in die Ver­gan­gen­heit, um beim Trima­gi­schen Tur­nier den Tod von Ced­ric Dig­go­ry zu ver­hin­dern. Doch damit tre­ten die bei­den eine gan­ze Ket­te von unvor­her­ge­se­he­nen Ereig­nis­sen los …

Die Schatz­in­sel
Mon­tag, 29. Juli, bis Frei­tag, 2. August, 10–14 Uhr
Lei­tung: Tancre­di Vol­pert, ab 10 Jah­ren 
Ben Gunn, Isra­el Hands, Long John Sil­ver, Bill Bones, der schwar­ze Hund und der blin­de Pew waren alle einst an Bord des Schif­fes von Kapi­tän Flint. Mit ihnen aber noch ein Schatz, der nun auf einer Insel liegt …

Fast wie bei Aga­tha Chris­tie
Mon­tag, 5. August, bis Frei­tag, 9. August, 10–14 Uhr
Lei­tung: Clau­dia Lietz, ab 10 Jah­ren
Ein rich­ti­ger Kri­mi wie bei „Miss Mar­ple“ oder „Her­cu­le Poi­rot“. Feri­en im Süden. Eine Oma macht mit ihrer Fami­lie Urlaub in Ita­li­en und trägt dort ent­schei­dend zur Auf­klä­rung eines Ver­bre­chens bei …
 
Das Gespenst von Can­ter­ville
Mon­tag, 12. August, bis Frei­tag, 16. August, 10–14 Uhr
Lei­tung: Win­fried Goos, ab 9 Jah­ren
Fami­lie Otis glaubt nicht an Gespens­ter! In ihrer moder­nen Welt gibt es nichts, was sich nicht erklä­ren lie­ße. Doch dann erben sie ein eng­li­sches Spukschloss …

Ham­let (frei nach Shake­speare)
Mon­tag, 19. August, bis Frei­tag, 23. August, 10–14 Uhr
Lei­tung: Tancre­di Vol­pert, ab 12 Jah­ren
Ophe­lia stirbt und das ist immer so. Die ande­ren auch in die­sem däni­schen Hor­ror­thea­ter­klas­si­ker. Dar­über erzäh­len die Toten­grä­ber viel Unver­ständ­li­ches. Natür­lich spie­len auch Geis­ter eine Rol­le, wie das halt so ist, im Horrortheater …

Mord im Frei­zeit­glück
Mon­tag, 26. August, bis Frei­tag, 30. August, 10–14 Uhr
Lei­tung: Ste­fa­nie Bern­hardt, ab 10 Jah­ren
Eine Kri­mi­ko­mö­die. In der Jugend­her­ber­ge ist es zwar etwas lang­wei­lig für die jugend­li­chen Gäs­te, aber nach einem Toten und der Kri­mi­nal­po­li­zei wird sich das schlag­ar­tig ändern …

Kos­ten für alle Work­shops:
245 €
196 € ermä­ßigt mit Super-Feri­en­pass, Cou­pon vom Feri­en­pass Pots­dam und für Kin­der der Schau­spiel­schu­le
220 € ermä­ßigt mit Feri­en­pass Pots­dam ohne Cou­pon
Soll­te ein Work­shop nicht statt­fin­den kön­nen, wer­den bereits bezahl­te Work­shop­kos­ten zurückgezahlt.

Anmel­dung: www.activityschauspielschule.de/anmeldung-fuer-workshops

ACTi­vi­ty Schau­spiel­schu­le, Hegel­al­lee 53, 14467 Pots­dam
www.activityschauspielschule.de, 0331.887 13 020

Foto: YoYo Camps 

Sprach­camps in Deutsch­land: Feri­en mit Fun & Action

Die Som­mer­fe­ri­en ste­hen vor der Tür und ihr sucht noch eine sinn­vol­le Feri­en­be­schäf­ti­gung für eure Kids? In unse­ren Sprach­camps sind die Kin­der gut ver­sorgt, haben eine tol­le Zeit – und ler­nen auch noch etwas dabei! Kin­der von 6 bis 15 Jah­ren kön­nen mit­ma­chen und erle­ben eine Woche vol­ler Fun und Action – auf Eng­lisch, Fran­zö­sisch oder Spanisch!

Das Pro­gramm ist ein Mix aus Spie­len, sport­li­chen Akti­vi­tä­ten, hand­werk­li­chen und künst­le­ri­schen Pro­jek­ten. Die Kids sol­len sich so rich­tig aus­to­ben kön­nen, unbe­schwert spie­len, neue Freund­schaf­ten schlie­ßen, sich aus­pro­bie­ren und ihrer Neu­gier­de frei­en Lauf las­sen. Dabei ler­nen sie Eng­lisch, Fran­zö­sisch oder Spa­nisch ganz nebenbei.

Die Teamer:innen kom­men aus aller Welt und spre­chen kein Deutsch, so dass sich die Kin­der in der Fremd­spra­che ver­stän­di­gen müs­sen. Das funk­tio­niert ohne Bücher und Voka­bel­heft im All­tag wun­der­bar! Ohne Noten und Leis­tungs­druck geht das ganz „easy“. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung: Eine Por­ti­on Neu­gier­de und die Bereit­schaft, sich auf das Aben­teu­er einzulassen!

Es muss nicht immer das teu­re Aus­land sein. Ein­wö­chi­ge Feri­en­camps mit und ohne Über­nach­tung gibt es in Pots­dam, Ber­lin und Umge­bung: leicht zu errei­chen und den­noch ein Hauch der „gro­ßen wei­ten Welt“. Los geht’s!

Im Treff­punkt Frei­zeit Pots­dam
Eng­lisch Camps „Fun & Action“: 22.–26. Juli | 29. Juli – 2. August | 19.–23. August | 26.–30. August
Spa­nisch Camp „Club Espa­ñol“: 22.–26. Juli
Fran­zö­sisch Camp „Camp YoYo Rigo­lo“: 19.–23. August
Eng­lisch Hip-Hop Tanz­camp: 29. Juli – 2. August

Im KiEZ Insel­pa­ra­dies Pet­zow (Werder/Havel)
Eng­lisch Camps „Fun & Action“: 21.–26. Juli | 28. Juli – 2. August | 4.–9. August | 25.–30. August
Spa­nisch Camp „Club Espa­ñol“: 25.–30. August
Fran­zö­sisch Camp „Camp YoYo Rigo­lo“: 4.–9. August
Eng­lisch „Poet­ry Camp“: 21.–26. Juli

Im KiEZ Höl­zer­ner See
Eng­lisch Camps „Fun & Action“: 21.–26. Juli | 11.–16. August | 18.–23. August

Im Jugend­dorf am Rup­pi­ner See
Eng­lisch Camps „Fun & Action“: 28. Juli – 2. August | 4.–9. August | 11.–16. August | 18.–23. August
Spa­nisch Camp „Club Espa­ñol“: 28. Juli – 2. August
Fran­zö­sisch Camp „Camp YoYo Rigo­lo“: 11.–16. August

Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus Phoe­nix in Ber­lin-Zehlen­dorf
Eng­lisch Camps „Fun & Action“: 5.–9. August | 12.–16. August
Fran­zö­sisch Camp „Camp YoYo Rigo­lo“: 5.–9. August
Eng­lisch Hip-Hop Tanz­camp: 5.–9. August
Eng­lisch Graf­fi­ti Camp: 12.–16. August

YoYo Camps – Sprach­fe­ri­en für Kids
033205.60 47 57, info@yoyocamps.de, www.yoyocamps.d
e

Foto: Mathwig

Film­park Babels­berg – Das Aus­flugs­ziel für die gan­ze Familie!

Action, Fun und Enter­tain­ment live erle­ben. Spek­ta­ku­lä­re Shows, Erleb­nis­ki­nos, ris­kan­te Stunts, fas­zi­nie­ren­de Aus­stel­lun­gen und Kulis­sen laden zum unter­halt­sa­men Blick hin­ter die Kulis­sen von Film und Fern­se­hen ein. Spaß für die gan­ze Fami­lie war­tet in der Snapshot Fac­to­ry, im Sand­mann-Haus, auf dem Jim Knopf Aben­teu­er­spiel­platz, der Gold­wasch­an­la­ge Flim­mys Gold­rausch und in Pana­ma – Janoschs Traum­land! Spiel, Span­nung und jede Men­ge Spaß sind garan­tiert. Kids kön­nen sich kos­ten­frei beim Flim­my Kids Club anmelden!

Besu­cher­ein­gang: Groß­bee­ren­str. 200, 14482 Pots­dam
Infos & Tickets: www.filmpark-babelsberg.de

Euro­pa-Bau­ern­hof Deetz: Sport, Spiel und Spaß sind garantiert

Wir sind ein Kin­der- und Jugend­bau­ern­hof mit einem Schul­land­heim mit 83 (ab 2025 111) Bet­ten. Das Beson­de­re bei uns ist die Kin­der- und Jugend­ar­beit in Ver­bin­dung mit dem Leben auf dem Bauernhof.

Bei Klas­sen- und Grup­pen­rei­sen kann man einen tra­di­tio­nel­len Bau­ern­hof erle­ben mit Tie­ren zum Anfas­sen. Unse­re Gäs­te sehen, wie Stäl­le aus­ge­mis­tet und die Tie­re gefüt­tert wer­den. Auch eine Milch­vieh­an­la­ge kann besich­tigt wer­den. Dort sind mit­un­ter Gebur­ten von Kälb­chen zu sehen, denen die Kin­der selbst Namen geben können.

Pro­jek­te (Bei­spie­le):
„Rund um die Milch“: Wie wird Milch her­ge­stellt, wie ent­steht But­ter?
„Rund ums Pferd“: alles über Pfer­de, selbst rei­ten
Pro­jek­te mit Bogen­schie­ßen und Lager­feu­er mit Stock­brot
Wan­de­run­gen in Wald und Natur
Stor­chen­nest mit Kame­ra: die Ent­wick­lung und das Füt­tern der Jung­stör­che beob­ach­ten
Kneipp­be­cken

Aus­stat­tung / wei­te­re Ange­bo­te:
Bade­teich
Räu­me für Sport und Musik mit Kla­vier
Semi­nar­räu­me mit ins­ge­samt ca. 280 m², um Fil­me anzu­schau­en, für Dis­kos und Vor­trä­ge (zum Bei­spiel zum The­ma Bie­nen)
hand­werk­li­ches Arbei­ten in der Werk­statt
Kegel­bahn, 2 Bolz­plät­ze, Vol­ley­ball­platz
Hof­la­den für Eis, Süßig­kei­ten, eige­ne Pro­duk­te vom Schwein, Honig aus der Regi­on, Eier

Euro­pa-Jugend­bau­ern­hof Deetz e.V. (Euro-Hof)
Schul­land­heim
Kur­zes Ende 4, 39264 Zerbst/Anhalt OT Deetz
039246.620 39, www.herberge-zerbst.de
, www.europa-jugendbauernhof-deetz.de

Foto: Bran­den­bur­gi­sche Sportjugend

FERIEN ERLEBEN – Es gibt viel zu entdecken!

Unter dem Mot­to FERIEN ERLEBEN orga­ni­siert die Bran­den­bur­gi­sche Sport­ju­gend seit über 20 Jah­ren Feri­en­camps, Fahr­ten für Schul­klas­sen, Kita­grup­pen und Ver­ei­ne im Land Bran­den­burg und über die Län­der­gren­zen hin­aus. Ball­sport­camps und Was­ser­sport­an­ge­bo­te für Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 6 bis 17 Jah­ren bestim­men unse­re Ange­bo­te für 2024. Unbe­kann­te Orte ent­de­cken, neue Men­schen ken­nen­ler­nen und Freund­schaf­ten schlie­ßen: Wir möch­ten mit euch die Feri­en­zeit genie­ßen und schö­ne Momen­te schaf­fen, die euch in Erin­ne­rung blei­ben. Unse­re betreu­ten Feri­en­camps haben einen sport­li­chen und bewe­gungs­ori­en­tier­ten Cha­rak­ter. Die teil­neh­men­den Kin­der und Jugend­li­chen erwei­tern durch den Sport in den Feri­en­zei­ten unter ande­rem ihre Bewe­gungs­in­ter­es­sen und sozia­len Kompetenzen.

Viel Sport, kom­pe­ten­te und von uns aus­ge­bil­de­te Betreu­er, eine gute und aus­ge­wo­ge­ne Ver­sor­gung sowie sport­li­che Wer­te­ver­mitt­lung zeich­nen die Bran­den­bur­gi­schen Sport­ju­gend­rei­sen aus. Geziel­te Bewe­gungs- und Begeg­nungs­an­ge­bo­te mit Gleich­alt­ri­gen in unse­ren Camps ver­brei­ten Freu­de und Spaß und för­dern das gegen­sei­ti­ge Ver­trau­en und Verstehen.

Neben den Feri­en­camps wer­den inter­es­sier­ten Kitas, Schu­len oder Ver­ei­nen indi­vi­du­ell auf die Wün­sche ange­pass­te sport- und bewe­gungs­ori­en­tier­te Grup­pen­rei­sen angeboten.

Bran­den­bur­gi­sche Sport­ju­gend im Lan­des­sport­bund Bran­den­burg e.V.
Olym­pi­scher Weg 7, 14471 Pots­dam, 0331.58 56 72 40
reisen@sportjugend-bb.de, www.sportjugendreisen-bb.de

Foto: Clip­dea­ler

Kin­der­pa­ra­dies in Bran­den­burg – Schluss mit ein­tö­ni­gen Ferien!

Son­ne, Seen & jede Men­ge Kin­der­la­chen. Die Kin­der- und Jugend­er­ho­lungs­zen­tren (KiEZe) in Bran­den­burg ver­spre­chen unver­gess­li­che Feri­en­er­leb­nis­se für Kin­der aller Alters­grup­pen. Jedes KiEZ liegt inmit­ten der Natur Bran­den­burgs – umge­ben von Seen und Wäl­dern. Gera­de in den Som­mer­fe­ri­en bie­ten sie zahl­rei­che Feri­en­la­ger an – und jedes hat sein ganz eige­nes The­ma. Vom Besuch im Tier­park, über auf­re­gen­de Kanu­fahr­ten bis hin zu Tanz­an­ge­bo­ten. Hier ist für jedes Kind und sei­ne Vor­lie­ben etwas dabei. Ob es nun nach Pet­zow, Pre­be­low, Höl­zer­ner See, Frau­en­see oder Boll­mans­ruh geht – jedes KiEZ ver­wan­delt die Som­mer­fe­ri­en in eine ein­zig­ar­ti­ge Abenteuerreise.

Lan­des­ver­band KiEZ in Bran­den­burg e.V.
033768.989 10, lv-kiez-bb@gmx.de
www.kiez-brandenburg.de

Foto: Kalinovskiy/iStockphoto

Feri­en­camps im Volks­park Pots­dam 2024

Die Feri­en­wo­chen im Volks­park: Action und Spaß bei Spiel und Sport, im Zir­kus oder mit dem Grü­nen Klas­sen­zim­mer. Lernt neue Freund:innen ken­nen und pro­biert Din­ge aus, die ihr noch nie gemacht habt. Lan­ge­wei­le? Das gibt es bei uns nicht – hier ist für jede:n etwas dabei!

Fuß­ball­camps
22.–26. Juli, 29. Juli‑2. August, 19.–23. August, 26.–30. August, jeweils 9–16 Uhr
Unter Anlei­tung eines lizen­sier­ten und päd­ago­gisch geschul­ten Trai­ner­teams in die Welt des Fuß­balls rein­schnup­pern (Anfänger:innen und Fort­ge­schrit­te­ne, 4–15 Jah­re).
Anmel­dung: info@die-runde-fussballschule.de, die-runde-fussballschule.de

Zir­kus­fe­ri­en
22.–26. Juli, 29. Juli‑2. August, 5.–9. August (Mäd­chen­wo­che), 12.–16. August, 19.–23. August, 26.–30. August, jeweils 9.30–15.30 Uhr
Wie im rich­ti­gen Zir­kus: Ver­schie­de­ne Zir­kus­dis­zi­pli­nen aus­pro­bie­ren, gemein­sam trai­nie­ren und eine Auf­füh­rung im Zir­kus­zelt gestal­ten (8–14 Jah­re).
Anmel­dung: circus-montelino.de/circus/zirkusferien

Aben­teu­er Natur
26.–30. August & 21.–25. Okto­ber, jeweils 9–16 Uhr
Span­nen­de Natur-Erleb­nis-Wochen im Remi­sen­park: Tie­re beob­ach­ten, Wild­kräu­ter sam­meln, schnit­zen und vie­les mehr (6–11 Jah­re).
Anmel­dung und wei­te­re Infos: Mela­nie Vraux, 030.40 57 67 87, info@wildwaerts.de, wildwaerts.de

Raus in die Wild­nis!
22.–26. Juli, 29. Juli‑2. August, 10–14 Uhr
Feri­en­pro­gramm des Grü­nen Klas­sen­zim­mers für Hort­grup­pen. „Raus in die Wild­nis!“ lau­tet das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Feri­en­pro­gramms. Wir schär­fen unse­re Sin­ne und üben Fähig­kei­ten, die wir für das Aben­teu­er brau­chen. Feu­er machen, Lager bau­en, Not­fall­apo­the­ke her­stel­len und eine wil­de Küche gehö­ren natür­lich dazu.
Anmel­dung: info@volkspark-potsdam.de, volkspark-potsdam.de/angebote  

Erlebt die ein­zig­ar­ti­ge Welt der Hum­boldt-Pin­gui­ne und schwimmt mit ihnen im Spree­wel­ten Bad Lübbenau

Wuss­tet ihr schon, …?
…, dass man im Spree­wald mit ech­ten Hum­boldt-Pin­gui­nen schwim­men kann? Nur durch eine Glas­schei­be getrennt, schwimmt man mit den pos­sier­li­chen und neu­gie­ri­gen Tie­ren im Spree­wel­ten Bad Lüb­ben­au um die Wet­te. Ein ein­ma­li­ges Pin­guin­erleb­nis für Groß und Klein.

Die Pin­gui­ne
Die im Frei­zeit­bad inte­grier­te Pin­guin­an­la­ge ver­fügt über Euro­pas größ­te gebo­ge­ne Acryl­glas­schei­be, die beacht­li­che 15,5 Meter misst. Ins­ge­samt gewäh­ren aber sogar über 46 Meter Glas­front direk­te Ein­bli­cke ins Reich der klei­nen Frack­trä­ger, die sich so den gan­zen Tag lang beim Spie­len, Plan­schen oder Schwim­men beob­ach­ten las­sen. Sehr beliebt bei den klei­nen und gro­ßen Gäs­ten sind die Pin­guin­füt­te­run­gen. Zwei­mal täg­lich, um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr, kön­nen sich Gäs­te vor­ab zur Füt­te­rung anmel­den und die Tier­pfle­ger tat­kräf­tig unterstützen.

Das Bad
Im Spree­wel­ten Bad gibt es aber außer Pin­gui­nen noch jede Men­ge mehr zu ent­de­cken. Egal ob Wel­len­be­cken oder 360°-Thermalbecken mit Spree­wald­pan­ora­ma – für jeden ist etwas dabei. Ein abso­lu­tes Muss sind die inter­ak­ti­ven und bereits von zu Hau­se aus pro­gram­mier­ba­ren Rut­schen. Far­ben, ein­zel­ne Effek­te oder sogar Musik kön­nen aus­ge­wählt wer­den. Besu­cher, die Schnel­lig­keit mögen, kön­nen ver­su­chen, mit neu­en Best­zei­ten den High­score zu kna­cken. Auch die Kleins­ten kom­men dank Klein­kin­der­be­cken und einem Tro­cken­spiel­platz nicht zu kurz. Spree­wald­ty­pi­sche Gur­ken­fäs­ser laden zum Ver­ste­cken, Klet­tern und Rut­schen ein. Mit direk­tem Blick auf den Pin­guin­be­reich kön­nen Kin­der sich hier so rich­tig austoben.

Infos: www.spreewelten.de

Foto: Natur­freun­de­ju­gend

Feri­en­camps der Naturfreundejugend

Kli­ma-Camp Moor 2024
23.–29. Juli, Wer­chow bei Calau
Ber­ge ver­set­zen mit der Natur­freun­de­ju­gend? Im wahrs­ten Sin­ne haben wir das letz­tes Jahr gemacht. Ein meh­re­re Ton­nen schwe­rer Berg Lehm wur­de zur Wie­der­be­le­bung eines Moo­res kom­plett bewegt. Der Wunsch war groß nach einer wei­te­ren Akti­on und so folgt nun der zwei­te gro­ße Ein­satz. Eine Woche wol­len wir bei der Revi­ta­li­sie­rung des Hang­moors „Klei­ne Höl­le“ am Nord­rand der Calau­er Schweiz mit­hel­fen. Es erwar­tet dich vor­mit­tags akti­ves Mit­an­pa­cken und nach­mit­tags wol­len wir zusam­men beim Bad im Frei­bad Spaß haben, eine Rad­tour oder Wal­d/­Stadt-Ral­lye unter­neh­men oder gemein­sa­me Spie­le­aben­de genie­ßen. Die­ses Pro­jekt wird von den Natur­Freun­den Lan­des­ver­band Bran­den­burg e.V. finan­zi­ell mit unter­stützt.
Unter­brin­gung in Zel­ten, gemein­sa­me Anrei­se, 14–18 Jah­re (wer älter ist, kann sich auch ger­ne mel­den), Kos­ten: 50 €, Mit­glie­der der Natur­Freun­de 30 €, max. 16 Teilnehmer:innen
Anmel­dung: brandenburg.naturfreundejugend.de

Der Som­mer ist für Aben­teu­er da!
19.–26. August, Cam­ping­platz in der Mär­ki­schen Schweiz
Wie wäre es mit Zel­ten am See, Erkun­den der Umge­bung, Lager­feu­er, Out­door­spie­len und jeder Men­ge Spaß? Dann sei dabei im Som­mer­camp! Gemein­sam gibt es viel zu erle­ben und Spaß kommt nicht zu kurz. Wir freu­en uns auf dich!
Unter­brin­gung in Zel­ten, Anrei­se als Grup­pe mit ÖPNV von Potsdam/Berlin, 9–13 Jah­re, Kos­ten: 200 € (auf Anfra­ge sind wei­te­re Ermä­ßi­gun­gen mög­lich), Mit­glie­der der Natur­Freun­de 50 € ermä­ßigt, min. 12, max. 20 Teilnehmer:innen
Anmel­dung: bis 5. Juli 2024, brandenburg.naturfreundejugend.de

Anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Zur Übersicht