Run­der Geburts­tag der Kunst­schu­le Potsdam

29. April 2021
Foto: Kunstschule Potsdam

In die­sem Jahr fei­ert die Kunst­schu­le Pots­dam ihr 30-jäh­ri­ges Jubiläum!

Im Jahr 1991 von Moni­ka Oli­as, Chris­ta Panz­ner und Win­fried Statt gegrün­det, hat sich die Kunst­schu­le zu einem nicht mehr weg­zu­den­ken­den Bau­stein in der Pots­da­mer Kul­tur­land­schaft ent­wi­ckelt, was durch das beson­de­re Enga­ge­ment der Mit­ar­bei­ten­den, das kon­ti­nu­ier­li­che Ange­bot, die anspruchs­vol­le Qua­li­tät der Arbeit sowie die Sub­ven­tio­nen der Stadt Pots­dam und des MWFK Bran­den­burg ermög­licht wird. In ent­spann­ter Arbeits­at­mo­sphä­re wird in den Räu­men im Rat­haus Babels­berg Kunst gemacht.

Die Kur­se der Kunst­schu­le rich­ten sich an Men­schen jeder Alters­grup­pe. Ver­schie­de­ne Kur­se für Kita- und Schul­kin­der, Jugend­li­che, Erwach­se­ne und Senior*innen wer­den ange­bo­ten, im wöchent­li­chen Rhyth­mus und als Work­shops am Wochen­en­de und in den Feri­en. Zeich­nen und Bild­haue­rei für Kin­der, Kera­mik­kur­se, Druck­werk­statt und das Gestal­ten von Geschich­ten­bü­chern sind nur eini­ge der Kurs­in­hal­te. Über die Web­sei­te könnt ihr euch einen Über­blick verschaffen.

Ein Teil der ent­stan­de­nen Wer­ke wird regel­mä­ßig in Aus­stel­lun­gen in der Kunst­schu­le und in exter­nen Räu­men in Pots­dam und Umge­bung der Öffent­lich­keit präsentiert.

Im Jubi­lä­ums­jahr wird es auf der Web­sei­te der Kunst­schu­le eine Por­t­rät­se­rie geben, in der in loser Rei­hen­fol­ge die Dozie­ren­den und ihre Kur­se vor­ge­stellt werden.

Infos: Karl-Lieb­knecht-Str. 135, Pots­dam-Babels­berg, kunstschule-potsdam.de