Vor­le­se-Vide­os für Kin­der – eine will­kom­me­ne Beschäf­ti­gung wäh­rend des Corona-Lockdowns

07. Januar 2021
Foto: Librileo

Die meis­ten Kin­der wer­den die nächs­ten Wochen vor­wie­gend zuhau­se ver­brin­gen. Eltern ste­hen damit erneut vor einer Zer­reiß­pro­be, da sie ihre Kin­der zu Hau­se betreu­en und Schul­stoff ver­mit­teln müs­sen. Beson­ders her­aus­for­dernd wird die­se Zeit wie­der für berufs­tä­ti­ge Fami­li­en und Eltern mit meh­re­ren Kin­dern unter­schied­li­chen Alters. Wäh­rend die Kleins­ten spie­len möch­ten, benö­ti­gen die grö­ße­ren Kin­der noch viel Zeit und Hil­fe bei der Bewäl­ti­gung ihrer Haus­auf­ga­ben. „Es ist eigent­lich nicht mög­lich, den Kin­dern gerecht zu wer­den. Mei­ne Kin­der sind 9, 7 und 4 Jah­re alt. Sie brau­chen mich alle drei glei­cher­ma­ßen“, erzählt Sarah See­li­ger, Grün­de­rin und Geschäfts­füh­re­rin von Librileo. 

Um die Lock­down-Zeit mit einer sinn­vol­len Beschäf­ti­gung für die Kin­der schö­ner zu gestal­ten, emp­fiehlt die gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on Libri­l­eo ihr Online-Ange­bot für Fami­li­en: Auf dem Por­tal LeoP­LUS ste­hen mehr als 150 digi­ta­le Vor­le­se-Vide­os für Kin­der im Alter von 2 bis 8 Jah­ren zur Ver­fü­gung. Das sind mehr als 25 Stun­den Vorlesespaß.

Für Fami­li­en, die Leis­tun­gen vom Job­cen­ter erhal­ten, ist das Ange­bot voll­kom­men kos­ten­frei. Alle ande­ren zah­len 3,99 Euro im Monat.

Libri­l­eo ist ein Bil­dungs­pro­gramm für die Früh­för­de­rung von Kin­dern zwi­schen 0 und 8 Jah­ren. Das Ziel von Libri­l­eo ist es, dass jedes Kind in Deutsch­land Zugang zu Büchern und damit zu guten Bil­dungs­chan­cen für eine erfolg­rei­che Zukunft erhält. Fami­li­en, die auf Leis­tun­gen unter ande­rem nach dem SGB II oder dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz ange­wie­sen sind, kön­nen dabei eine Kos­ten­über­nah­me der Kos­ten über das Bil­dungs- und Teil­ha­be­pa­ket beantragen.

Die gemein­nüt­zi­ge Libri­l­eo UG wur­de Anfang 2015 vom Grün­der­paar Sarah See­li­ger und Juli­us Bert­ram ins Leben geru­fen und steht unter der Schirm­herr­schaft von Bun­des­mi­nis­te­rin Fran­zis­ka Giffey.

Infos: librileo.de/leoplus