Neu­er Start­ter­min für den Kino­film „Dra­chen­rei­ter“ am 15. Okto­ber

02. September 2020
Foto: © Constantin Film 2020

Sil­ber­dra­che Lung, Kobold­mäd­chen Schwe­fel­fell und Waisen­junge Ben bege­ben sich auf eine magi­sche Rei­se um die hal­be Welt, die sie eng zusammen­schweißen wird. Erzählt wird die span­nen­de Suche des außer­gewöhnlichen Tri­os nach dem sagen­um­wo­be­nen „Saum des Him­mels“, dem letz­ten Zufluchts­ort der Dra­chen.


Der jun­ge Sil­ber­dra­che Lung hat es satt, sich stän­dig im Dschun­gel ver­ste­cken zu müs­sen. Er möch­te der älte­ren Genera­ti­on unbe­dingt bewei­sen, dass er ein rich­ti­ger Dra­che ist. Als die Men­schen kurz davor­ste­hen, auch noch den letz­ten Rück­zugs­ort sei­ner Fami­lie zu zer­stö­ren, begibt sich Lung zusam­men mit Kobold­mäd­chen Schwe­fel­fell heim­lich auf eine aben­teu­er­li­che Rei­se. Er möch­te den „Saum des Him­mels“ fin­den, den geheim­nis­vol­len Zufluchts­ort der Dra­chen. Auf ihrer Suche begeg­nen Lung und Schwe­fel­fell Ben, einem Wai­sen­jun­gen und Streu­ner, der sich als Dra­chen­rei­ter aus­gibt. Wäh­rend sich Ben und Lung schnell anfreun­den, wird Schwe­fel­fell zuneh­mend miss­traui­scher und ver­sucht, den Wai­sen­jun­gen bei jeder Gele­gen­heit los­zu­wer­den. Doch das unglei­che Trio muss ler­nen, an einem Strang zu zie­hen, denn sie wer­den von Nes­sel­brand ver­folgt. Das bös­ar­ti­ge, dra­chen­fres­sen­de Mons­ter hat es dar­auf abge­se­hen, alle Dra­chen der Erde auf­zu­spü­ren und zu ver­nich­ten … Ein magi­sches Aben­teu­er über Mut, Selbst­ver­trau­en, Zuver­sicht und den Beginn einer unge­wöhn­li­chen Freund­schaft.


Für die auf­wen­dig ani­mier­te Aben­teu­er­rei­se, inspi­riert vom welt­wei­ten Best­sel­ler der Roman­au­torin Cor­ne­lia Fun­ke, konn­ten mit Juli­en Bam, Dagi Bee und Mike Sin­ger drei pro­mi­nen­te Syn­chron­spre­cher gewon­nen wer­den.