Zu Hau­se im Heim

24. August 2020

Das Buch „Zu Hau­se im Heim“ der Pots­da­mer Autorin Kathe­ri­ne Bies­ecke beschreibt das Leben und die Arbeit in einer Wohn­stät­te für Kin­der mit schwe­ren Behin­de­run­gen. Beob­ach­tun­gen und genaue Beschrei­bun­gen wech­seln sich mit Inter­views ab, die die Autorin mit Eltern von Kin­dern und Jugend­li­chen einer Wohn­stät­te sowie mit Heilerziehungs­pflegerinnen geführt hat. Ein ein­drucks­vol­les Buch, das Eltern Mut macht, sich Unter­stüt­zung zu holen.

ISBN 978–3‑7412–6114‑5, 12 Euro, e‑book: 3,99 Euro

Einen Bei­trag zum The­ma fin­dest du hier.