Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Unser Poki sagt Hallo!

Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

teilen: 
Alle Veranstaltungen

Ich sehe was, was du nicht siehst

25.11.2022, 10:00 - 18:00
Kostenpflichtig

Ausstellung und Mitmach-Labor zur Geschichte des Films.


Das Mit­mach­la­bor des Sehens star­tet am 21. Okto­ber im Film­mu­se­um mit rund 25.000 Objek­ten zur Geschich­te der visu­el­len Küns­te aus der Samm­lung Wer­ner Nekes. Ihr wer­det nicht nur einen Ein­blick in die Vor­ge­schich­te des Films erhal­ten, ihr könnt auch in einem inter­ak­ti­ven Labor anhand von bespiel­ba­ren Repli­ken der his­to­ri­schen Expo­na­te deren Funk­ti­ons­wei­se und Wir­kung erfah­ren und anschlie­ßend selbst expe­ri­men­tie­ren und gestal­ten. Das Ange­bot, in dem phy­si­ka­lisch-opti­sche Phä­no­me­ne ent­deckt und spie­le­risch erleb­bar gemacht wer­den, ist für ver­schie­de­ne Alters­grup­pen geeig­net – vom Schul­kind bis zum Erwach­se­nen. Die Samm­lung Wer­ner Nekes ist in ihrer Viel­falt und Brei­te so ein­zig­ar­tig wie her­aus­ra­gend – mit beson­de­ren Objek­ten aus zahl­rei­chen Kontinenten.

Details

Datum:
25.11.2022
Zeit:
10:00 - 18:00
Eintritt:
Kostenpflichtig
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.naturkundemuseum-potsdam.de/frischpilze-2022

Veranstalter

Film­mu­se­um Potsdam
Telefon:
0331.27 18 10
E-Mail:
info@filmmuseum-potsdam.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Film­mu­se­um Potsdam
Breite Straße 1A
Potsdam, Brandenburg 14467 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0331.27 18 10
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anzeigen