Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Unser Poki sagt Hallo!

Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Häu­fig ste­hen Eltern vor dem Pro­blem, dass es schier unmög­lich ist, am kul­tu­rel­len Leben teil­zu­neh­men, wenn man klei­ne Kin­der hat. Ab sofort gibt es im Tha­lia Kino wie­der eine Alter­na­ti­ve. Gemein­sam mit ihrem Nach­wuchs kön­nen Eltern immer am letz­ten Frei­tag im Monat einen aktu­el­len Kino­film schau­en und den Kin­der­wa­gen ein­fach mit ins Kino neh­men. Die Film­vor­stel­lung wird mit gedämpf­tem Ton gezeigt, um die emp­find­li­chen Ohren eures klei­nen Schat­zes nicht zu schä­di­gen und das Licht wird gedimmt, sodass ihr immer alles im Blick habt. Eine Wickel­mög­lich­keit steht ab sofort eben­falls zur Verfügung.

In dem auf­re­gen­den Aben­teu­er “Klei­ner Eis­bär in der Wal­bucht” von Hans de Beer, ret­tet der Eis­bär Lars die Wale vor den Walfänger*innen und hilft ihnen aus einer gro­ßen Not­la­ge, die durch das Abschmel­zen eines Glet­schers ent­stan­den ist.

Die Pla­ne­ta­ri­ums-Show nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Rei­se von den Ster­nen, wo die Bären am Him­mel zu sehen sind, bis hin zu der lie­be­voll erzähl­ten Geschich­te von Lars und sei­nen Freun­den. Schließ­lich führt die Rei­se in die Ark­tis, wo die Kin­der mit ein­drucks­vol­len Bil­dern den Lebens­raum der ech­ten Eis­bä­ren ken­nen­ler­nen können.

Emp­foh­len ab 4 Jahren.

Klei­ne Welt­raum­for­scher auf­ge­passt: Ihr habt Lust mit an Bord eines Raum­schiffs zu kom­men und eine span­nen­de Rei­se durch unser Son­nen­sys­tem zu machen? Das URA­NIA-Pla­ne­ta­ri­um Pots­dam lädt zu einem 360°-Film ein, bei dem ihr die Kin­der Mark, Nina und Tim auf einem aben­teu­er­li­chen Aus­flug beglei­tet. Bit­te anmelden.

Habt ihr Lust, die Geheim­nis­se des Uni­ver­sums zu erkun­den? Dann beglei­tet den 12-jäh­ri­gen Jun­gen LIMBRADUR und ALBY X3, einen klei­nen und kau­zi­gen Wis­sens­ro­bo­ter, auf ihrer Ent­de­ckungs­rei­se durch Raum und Zeit. Das URA­NIA-Pla­ne­ta­ri­um Pots­dam lädt euch herz­lich zu dem span­nen­den 360°-Animationsfilm “Die Magie der Schwer­kraft” ein. Bit­te anmelden.

Süß und saf­tig und vol­ler guter Som­mer­lau­ne stimmt das Spatz­ki­no mit drei kur­zen Fil­men auf die Feri­en­zeit ein. Die jun­gen Kino­spat­zen erwar­tet im Juni »Som­mer, Son­ne, Erd­beer­spaß«. Zu sehen gibt es “Weißt du eigent­lich, wie lieb ich dich hab: Erd­bee­ren”, “Nur ein biss­chen” und “Die Sommersprosse”.

Kind­heit ist die Zeit des Aus­pro­bie­rens, der Freund­schaft und span­nen­der Erfah­run­gen, aber auch eine Zeit, die vie­le erns­te The­men mit sich bringt. Die­ses Kurz­film­pro­gramm lädt euch zu einer Rei­se durch die­se Viel­falt ein. Es erzählt von der Schön­heit eines Som­mer­nach­mit­tags, vom Ver­lust eines gelieb­ten Men­schen, von den Aus­wir­kun­gen des Kli­ma­wan­dels und dem auf­re­gen­den Gefühl, sei­ne Angst zu überwinden.

Geeig­net für Kin­der ab 8 Jahren.

Kind­heit ist die Zeit des Aus­pro­bie­rens, der Freund­schaft und span­nen­der Erfah­run­gen, aber auch eine Zeit, die vie­le erns­te The­men mit sich bringt. Die­ses Kurz­film­pro­gramm lädt euch zu einer Rei­se durch die­se Viel­falt ein. Es erzählt von der Schön­heit eines Som­mer­nach­mit­tags, vom Ver­lust eines gelieb­ten Men­schen, von den Aus­wir­kun­gen des Kli­ma­wan­dels und dem auf­re­gen­den Gefühl, sei­ne Angst zu überwinden.

Geeig­net für Kin­der ab 8 Jahren.

Das flin­ke Eich­hörn­chen, die far­bi­gen Rüs­sel­kä­fer, die flei­ßi­gen Amei­sen und zahl­rei­che ande­re Lebe­we­sen fin­den an und in einer alten Eiche Unter­schlupf. Die Bewoh­ner der Eiche ste­hen unter­ein­an­der in viel­fäl­ti­ger Bezie­hung. Die gelun­ge­ne Doku­men­ta­ti­on lädt euch zu einer sinn­li­chen und span­nen­den Rei­se in eine wun­der­ba­re Welt ein.

Geeig­net für Kin­der ab 6 Jahren.

Das flin­ke Eich­hörn­chen, die far­bi­gen Rüs­sel­kä­fer, die flei­ßi­gen Amei­sen und zahl­rei­che ande­re Lebe­we­sen fin­den an und in einer alten Eiche Unter­schlupf. Die Bewoh­ner der Eiche ste­hen unter­ein­an­der in viel­fäl­ti­ger Bezie­hung. Die gelun­ge­ne Doku­men­ta­ti­on lädt euch zu einer sinn­li­chen und span­nen­den Rei­se in eine wun­der­ba­re Welt ein.

Geeig­net für Kin­der ab 6 Jahren.

Lot­te und Lui­se könn­ten cha­rak­ter­lich nicht unter­schied­li­cher sein. Die bei­den Mäd­chen tref­fen in den Feri­en am Wolf­gang­see auf­ein­an­der und stau­nen nicht schlecht: Sie glei­chen sich bis aufs letz­te Haar und müss­ten eigent­lich Zwil­lin­ge sein. Dafür spricht, dass Lui­se ohne Mut­ter und Lot­te ohne Vater auf­wächst. Kur­zer­hand tau­schen Lot­te und Lui­se ihre Rol­len und pla­nen, die ver­meint­li­chen Eltern zu ver­söh­nen. Der berüh­ren­de Kin­der­film basiert auf dem gleich­na­mi­gen Kin­der­buch­klas­si­ker von Erich Kästner.

Geeig­net für Kin­der ab 7 Jahren.