Aus T‑Shirt wird Tasche

05.06.2021

Aus einem T‑Shirt könnt ihr ganz ein­fach eine tol­le Tasche machen. 

Dazu benö­tigt ihr:
altes T‑Shirt
Sche­re

So geht’s:

Von eurem T‑Shirt schnei­det ihr die Ärmel ab und ver­grö­ßert den Hals­aus­schnitt. Fer­tig sind die Henkel!

Dreht nun das T‑Shirt auf links, also das Inne­re nach außen, und schnei­det am unte­ren Rand Strei­fen. Nehmt dann den jeweils gegen­über­lie­gen­den Stoff­strei­fen vom Vor­der- und Rücken­teil und ver­kno­tet bei­de mit einem Dop­pel­kno­ten. Wenn alles ver­kno­tet ist, dreht ihr die Tasche wie­der auf rechts. Die ver­kno­te­ten Fran­sen lie­gen jetzt innen und die Tasche ist unten ver­schlos­sen. Tada! Schon ist eure eige­ne Tasche fer­tig! Das war doch ganz einfach.

Jeder kann natür­lich noch wei­te­re krea­ti­ve Ver­än­de­run­gen ent­wi­ckeln. Wenn ihr zum Bei­spiel das T‑Shirt nicht auf links dreht bevor ihr die Strei­fen schnei­det und ver­kno­tet, dann hän­gen die Fran­sen ein­fach fröh­lich herum. 

So eine selbst­ge­mach­te Tasche kann eine ganz beson­de­re Ver­pa­ckung für ein Geschenk wer­den, die der oder die Beschenk­te dann gleich benut­zen kann. 

Gutes Gelin­gen!