Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Unser Poki sagt Hallo!

Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Mein Geld, dein Geld. Von Mäu­sen, Krö­ten und Moneten.

„Über Geld spricht man nicht …“ – aber mit Kin­dern gemein­sam über Geld zu reden und sich und sie zu infor­mie­ren, ist ein wich­ti­ges The­ma. Der Autor und Psy­cho­lo­ge Mike Schä­fer sowie die Illus­tra­to­rin Mei­ke Töp­per­wi­en haben sich die­sem kom­pli­zier­ten The­ma gestellt: „Mein Geld, dein Geld. Von Mäu­sen, Krö­ten und Moneten“.

War­um lohnt es sich, über Geld nach­zu­den­ken? Geld spielt eine zen­tra­le Rol­le im Leben, Kin­der bekom­men Taschen­geld, ken­nen oft ein Spar­schwein, manch­mal haben sie einen Spar­plan von den Groß­el­tern. Dar­um ist es wich­tig, den Umgang mit Geld zu erler­nen: „Damit man lan­ge was davon hat und es einem selbst und ande­ren gut geht.“ Und das geht mit einem tol­len Buch wie die­sem ganz wunderbar!

Der Autor hat eine Fül­le an Infor­ma­tio­nen rund ums Geld zusam­men­ge­tra­gen. In ver­ständ­li­cher Spra­che erklärt er kom­pli­zier­te The­men zu Geld, Finan­zen, Ban­ken und Wirt­schaft. Aber auch die Situa­ti­on „Was pas­siert, wenn ich kein Geld mehr habe?“ erklärt der Autor in kur­zen Tex­ten zum The­ma „Arm oder Reich“. Soli­da­ri­tät, Spen­den und Nach­hal­tig­keit – Mög­lich­kei­ten für klei­ne Spen­den für gute Aktio­nen beschlie­ßen das Buch mit klei­nen Ideen, um ande­ren mit Geld zu hel­fen. (Ronald Gohr)

Beltz & Gel­berg, 2020, ISBN 978–3‑407–75589‑6, 16,95 €, ab 7 Jahren

EMYS-Preis­trä­ger Febru­ar 2021, www.emys-buchpreis.de

Anzeigen