Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Unser Poki sagt Hallo!

Das Familienmagazin für Potsdam und Umgebung

Nils – Von Tod und Wut. Und von Mut.

Eine auto­bio­gra­fi­sche Erzäh­lung über den Tod des jüngs­ten Kin­des, wel­ches an Leuk­ämie erkrank­te, aber nicht hät­te ster­ben müs­sen. Zer­mür­ben­de Gesprä­che mit Ärz­ten wer­den geschil­dert, doch auch die glück­li­chen Zei­ten fin­den einen Platz – die gemein­sa­me Zeit. Zutiefst emo­tio­nal und ehr­lich wird das Erleb­te als Gra­phic Novel erzählt, wobei Glück und Trau­er die gan­ze Zeit Sei­te an Sei­te sind. Das Buch macht Mut, das Licht nach einem schwe­ren Ver­lust wie­der­zu­fin­den und zeigt dabei auch Pro­ble­me unse­res Gesund­heits­sys­tem auf. Als Lesen­der lei­det man mit und wird auch selbst wütend. Auf eine Wel­le an Gefüh­len soll­te man dem­entspre­chend vor­be­rei­tet sein, wenn man die­ses Buch liest, des­we­gen ist es an Leser*innen ab 16 Jah­ren gerich­tet. Trotz­dem oder genau des­we­gen: Extrem lesens­wert, wahr, vol­ler Mut und Lie­be. (Lai­la Mehlis)

Carlsen Ver­lag, 22 Euro

Anzeigen