Macht mit beim Pflanz­wett­be­werb „Wir tun was für Bie­nen!“ 2022

11. April 2022
Foto: Beatrice Volkmer

Büh­ne frei für euren Wild­bie­nen­gar­ten! Die Stif­tung für Mensch und Umwelt hat zum 7. Mal den bun­des­wei­ten Pflanz­wett­be­werb „Wir tun was für Bie­nen!“ aus­ge­ru­fen. Wer legt den insek­ten­freund­lichs­ten Gar­ten Deutsch­lands an und macht die schöns­ten Aktio­nen? Der Pflanz­wett­be­werb ist für Grup­pen und Ein­zel­per­so­nen geeignet.

Wann?
Ab sofort pla­nen, arbei­ten, doku­men­tie­ren, bis zum 31. Juli 2022 Ergeb­nis­se hochladen.

Wie?
Allein oder mit einer Grup­pe. Mit hei­mi­schen Pflan­zen und insek­ten­freund­li­chen Struk­tu­ren. Gefragt sind eine text­li­che Kurz­be­schrei­bung und Vor­her-Nach­her-Fotos zur Akti­on und der neu gestal­te­ten Blüh­flä­che. Egal, ob die­se 10 Qua­drat­me­ter oder 5.000 Qua­drat­me­ter groß ist – jeder fin­det eine pas­sen­de Wettbewerbskategorie.

Anmel­dung und Tipps: www.wir-tun-was-fuer-bienen.de

Kate­go­rien:
Pri­vat­gär­ten, Bal­ko­ne, Klein­gär­ten, Fir­men­gär­ten, Schul­gär­ten, Kita­gär­ten, kom­mu­na­le Flä­chen, Vereinsgärten

Son­der­ka­te­go­rie:
Musik für die Bienen

Bewer­tung:
Jury aus Expert*innen für insek­ten­freund­li­ches Gärtnern

Gewinn:
Geld­prei­se bis 400 €, Sach­prei­se, Teil­nah­me an der Prä­mie­rungs­fei­er
Mit­te Sep­tem­ber in Berlin

Hier könnt ihr euren Bei­trag hoch­la­den: www.wir-tun-was-fuer-bienen.de